2000 - Das EARLS-Revival-Konzert


V.l.: Werner, Gottfried, Gerhard, Fery und Richard bei einer Probe

(Pedro ist erst später von München eingetroffen)

 

2000



Als ein Zufall im August 1999 ehemalige Bandmitglieder der EARLS fast vollzählig im Gasthaus Freislinger in St. Michael zusammenführte (Pedro verbrachte gerade einen Heimaturlaub im Burgenland), bat uns Karl Ertler, ein Earls-Fan der ersten Stunde, von uns ein Foto machen zu dürfen. Warum nicht.

 

Kurze Zeit später erschien ein von Karl Ertler veranlasster Artikel samt Foto in der „BF“:

 

„An einem Comeback basteln die „Earls“ – vor mehr als dreißig Jahren die Kult-Band im südlichen Burgenland. Bei einem Zusammentreffen wurde ein Earls-Auftritt fixiert – im August 2000 werden Werner, Franz (Fery), Rudi (Pedro) und Richard (im Bild mit Manager Franz Matisovits) im Gasthaus „Dandy“ Potzmann die alten Zeiten aufleben lassen.“ 

 


 

   

Karl ERTLER,

 

der Erfinder der EARLS ab 2000,

heute Präsident des Landtechnik Museum

in St. Michael. 



 

Die Telefone liefen heiß: Was fällt Karl Ertler ein? Wie kommt er darauf? Von einem Comeback war doch nie die Rede! Der Artikel löste allerdings so viel Zustimmung bei den treuen Earls-Fans aus den 60er Jahren aus und entwickelte eine Dynamik, die uns alle überraschte. Allmählich freundeten wir uns mit diesem Gedanken an und fingen an, darüber nachzudenken, ob und wie wir das realisieren könnten.

 

Dann ging es Schlag auf Schlag, wir beschafften uns Instrumente und Bandausrüstung, und im Jänner 2000 kam es zur ersten gemeinsamen Probe. Wir mussten mit wenigen Proben auskommen, weil Pedro jeweils aus München anreisen musste.

 

Die Besetzung: Pedro, Richard, Werner, Fery, Gerhard sowie Gottfried Gratzl, der früher Keyboarder der Strings war und Stefan Plank ersetzte. Bei unserem großen Revival-Konzert mussten wir uns natürlich an die Vorgaben von Karl Ertler bezüglich Termin und Location halten.  

 

Hier das entsprechende Großplakat:  

 

 

Und es war wie in alten Zeiten: ein zum Bersten gefüllter Saal mit treuen EARLS-Fans feierte bei längst verloren geglaubten Klängen bis in den frühen Morgen. Der Andrang des Publikums war so groß, dass bei weitem nicht alle Besucher im Lokal Platz fanden und in den Hof des Gasthauses ausweichen mussten, um sich dort an der vorbereiteten Ausschank zu erfrischen. Es herrschte ein riesiges Gedränge. Irgendwann ging das Bier aus und das Bedienungspersonal war restlos überfordert. Auf diesen Ansturm war man nicht vorbereitet. Vor dem eigentlichen Spielbeginn wurden alte, in den 60er Jahren gedrehte 8mm Filme in digitalisierter Form abgespielt, um das Publikum auf das folgende Konzert einzustimmen. Ein Beitrag über diese gelungene Veranstaltung wurde auch vom BKF ausgestrahlt. 

 


Franz MATISOVITS



 

Organisiert hat die Veranstaltung wie schon in den 1960er Jahren unser „Manager“ Franz Matisovits, der bis heute großen Anteil am Weiterbestehen der Band hat. Aufgrund des großen Erfolges dieser Veranstaltung bekamen wir mehrere Anfragen für weitere Auftritte für die folgenden Jahre. 

 


V. l.: Gottfried, Werner, Pedro, Gerhard, Richard und Fery

The EARLS am 12. August 2000 im Gasthaus Potzmann



THE EARLS – Zeitreise. Eine Kurzdoku, zusammengestellt von Richard Matisovits 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0